Datenschutzbelehrung

§ 10 Datenschutzbestimmung
1. Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden erfolgen ausschließlich nach Maßgabe des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Alle vom Kunden erlangten und das Vertragsverhältnis betreffende Daten, wie z.B. personenbezogene Daten oder Daten bzgl. der Zahlungsweise, werden ausschließlich erhoben, verarbeitet, genutzt und an beauftragte Partner weitergeleitet, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und dem Verwender erforderlich und angemessen ist. Bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr wird der Vertragstext nach Vertragsschluss vom Verwender gespeichert und ist nur Mitarbeitern zugänglich, die mit der Abwicklung des Vertrages befasst sind. Die Daten können auch für eigene Marketingzwecke genutzt werden. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, dieser Verwendung nach Maßgabe der Nr. 2 zu widersprechen.
2. Der Verwender weist vor der Übermittlung der personenbezogenen Daten durch den Kunden darauf hin, dass der Kunde in die Weiterleitung der Daten einwilligen muss und diese Einwilligung jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Der Widerruf kann durch Textform oder in anderer Form übermittelt werden.
3. Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung.
4. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@123schnarchfrei.at oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.
5. Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese auf Wunsch zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu.